Die Auswirkungen des Coronavirus

21.03.2020

Coronavirus SARS-CoV-2, Verursacher der COVID-19-Pandemie und des Chaos

Toilettenpapier
Coranavirus-Panik

Berlin wird unruhig.
Berlin wird leise.
Berlin leert sich.

Kinos, Theater, Konzerthäuser, Museen, Galerien und ähnliche Einrichtungen dürfen nicht für den Publikumsverkehr geöffnet werden.
Ab morgen, aufgrund behördlicher Anordnung, bis auf Weiteres wegen der Corona-Pandemie müssen Restaurants geschlossen werden.

Coronavirus und meine Weiterbildung

Seit Anfang Februar mache ich eine Weiterbildung. Das erste Modul, Online-Marketing, ist nun abgeschloßen. Das zweite, UX/UI Design, hat vor 2 Wochen angefangen.
Nach 7 Tagen mußte die BTA schließen. Wir treffen uns in einem virtuellen Klassenzimmer und lernen in einem chaotischen Zustand weiter.
Alles ist möglich, man muß sich nur anpassen, vielleicht auch dann neuorientieren.

Coronavirus und mein Fotobuch Stralsund

Ich hatte geplant, mein Fotobuch Stralsund/Farbfragmente in der zweiten Aprilhälfte bei Pinguin Druck Berlin drucken zu lassen. Dies scheint mir heute sehr kompromittiert zu sein.
Sie bieten die Möglichkeit, persönlich beim Andruck an der Maschine dabei zu sein. Auch wenn ich mich für den Digitaldruck ist es mir wichtig dabei zu sein. Es ist mein erstes Buch ist!
Die buchbinderische Weiterverarbeitung wird an eine Partnerfirmen weitergegeben und ich muß bei den Tests auch vor Ort sein.
Der Online-Shop ist fertig, der Vorverkauf ist offen aber ich weiß leider nicht, wann das Produkt lieferbar ist!
Coronavirus sorgt für Ungewißheit.